Ausrichter

Die Aareal Bank

Die Aareal Bank Gruppe mit Hauptsitz in Wiesbaden ist einer der führenden internationalen Immobilienspezialisten. Sie ist mit Mitarbeitern aus über 30 Nationen auf drei Kontinenten - in Europa, Nordamerika und Asien - vertreten. Die Muttergesellschaft des Konzerns ist die im MDAX gelistete Aareal Bank AG. Unter ihrem Dach sind die Unternehmen der Gruppe in den Geschäftssegmenten Strukturierte Immobilienfinanzierungen und Consulting / Dienstleistungen gebündelt.

Im Geschäftssegment Strukturierte Immobilienfinanzierungen begleitet die Aareal Bank Gruppe nationale und internationale Kunden bei ihren Immobilienprojekten auf drei Kontinenten. Sie bietet Finanzierungen von gewerblichen Immobilien, insbesondere von Bürogebäuden, Hotels, Shoppingcentern sowie Logistik- und Wohnimmobilien. Ihre besondere Stärke ist dabei die Kombination aus lokaler Marktexpertise und branchenspezifischem Know-how. Neben Fachleuten vor Ort verfügt die Bank über Expertenteams für Logistik-, Shoppingcenter- und Hotelfinanzierungen. Dies ermöglicht es ihr, maßgeschneiderte Finanzierungskonzepte anzubieten, die den speziellen Anforderungen auf der ganzen Welt entsprechen.

Im Segment Consulting/Dienstleistungen bietet die Aareal Bank Gruppe Lösungen für Kunden aus der Wohnungs- und der gewerblichen Immobilienwirtschaft sowie für die Energie- und Entsorgungswirtschaft. Diese umfassen spezialisierte Bankdienstleistungen und Electronic Banking sowie die automatisierte Abwicklung von Massenzahlungsverkehr und die Optimierung weiterführender Prozesse. Darüber hinaus konzentriert sie sich auf die Entwicklung und das Angebot von IT-Dienstleistungen und blickt dabei auf fast 60 Jahre Erfahrung zurück. Besonderen Wert legt die Aareal Bank Gruppe dabei auf persönliche Beratung und auf die Produktgestaltung, um die individuellen Anforderungen ihrer Kunden zu erfüllen.

Die Aareal Bank hat sich im Kapitalmarkt als aktiver und zuverlässiger Emittent von Pfandbriefen, Schuldscheinen und Schuldverschreibungen etabliert.

 

Das Real Estate Management Institute (REMI)

Im Wintersemester 2006/2007 wurde das REMI an der EBS Universität für Wirtschaft und Recht in Oestrich-Winkel gegründet. Die EBS betreibt eine der größten wirtschaftswissenschaftlichen Fakultäten bundesweit und die erste mit einem Lehrstuhl der Immobilienökonomie. Die EBS ist damit die renommierteste Adresse im Bereich Immobilienwirtschaftslehre – eine zukunftsträchtige Disziplin und ein boomender Wirtschaftszweig. Innovative Fortbildungskonzepte mit hervorragenden Dozenten aus dem In- und Ausland, ein hoher Bezug zu Praxis und Forschung sowie eine enge Zusammenarbeit mit internationalen Hochschulen zeichnen das Institut aus.

DieEBS Universität für Wirtschaft und Recht in Wiesbaden und Oestrich-Winkel/Rheingau ist die älteste private Hochschule für Betriebswirtschaft in Deutschland. Als eine der renommiertesten Hochschulen für Betriebswirtschaft setzt die EBS neue Maßstäbe auf dem Gebiet der Aus- und Weiterbildung von Führungskräften für die globalen Märkte. Seit ihrer Gründung 1971 ist die EBS geprägt durch eine Vielzahl von Innovationen in Lehre und Forschung, sowohl national als auch international und ist gekennzeichnet durch ein engagiertes und modernes Hochschulmanagement.

Das Real Estate Management Institute (REMI) ist ein führender Anbieter der Immobilienwirtschaftslehre in Deutschland und bündelt alle immobilienbezogenen Aktivitäten der EBS in Aus- und Weiterbildung sowie Forschung. Es wird von den Professoren Dr. Nico B. Rottke und Dr. Matthias Thomas geleitet und umfasst derzeit insgesamt sieben Professuren respektive Lehrstühle.